Ferienhof seit 1950
5 Sterne
Suche
DLG-geprüfter Landtourismus Landvielfalt Deutscher Tourismusverband e.V. Wanderreiten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V Institut für Pferdegestützte Therapie

Mensch und Tier

Seit den 50er Jahren ist der Horberlehof ein beliebter Ferienhof – Großmutter Luise Schillinger begrüßte damals die ersten „Sommerfrischler*“. 1998 zog Enkelin Luitgard mit Familie auf den Hof. Seitdem zeigt sich der Hof im ständigen Wandel. Aus einem reinen Beherbergungsbetrieb wurde ein einzigartiger Ferien- und Reiterhof. Hier können sich Menschen und Tiere wohlfühlen und sich in einer natürlichen Umgebung näher kommen.

 

Das Wohl der Menschen und Tiere steht auf dem Horberlehof im Mittelpunkt. Hier wird nicht von den Tieren, sondern mit den Tieren gelebt und gearbeitet!

 

*so wurden früher Feriengäste genannt

    Mensch und Tier

    Luitgard Fahrner

    Horberlehof Mensch und Tier

    Gästebetreuung, Vermietung und Organisation, Hauswirtschafterin, Landfrau

     

    „Auf einem Schwarzwaldhof aufgewachsen, war ich von Kindesbeinen an mit der Natur und dem Leben auf dem Land verbunden. Nachdem ich mit meinem Ehemann und der Familie 20 Jahre lang städtisch gelebt habe, erfüllte sich 1997 mein Traum, ein eigenes Haus mit Anwesen inmitten der herrlichen Natur zu bewirtschaften.
    Auf unserem Hof dürfen wir verschiedenste Menschen aus allen Ländern begrüßen. Laufend begegne ich neuen Gesichtern und schließe spannende Bekanntschaften. Es ist mir ein Anliegen, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und in sich nachhaltig schöne Erinnerungen an ihren Urlaub auf unserem wunderschönen Ferienhof bewahren. Durch den Verein der Landfrauen stehe ich mit anderen Betrieben in Kontakt und pflege regen Austausch mit anderen Gastgebern. Ich freue mich schon, Sie auf unserem Hof zu begrüßen.“

     

    Roland Fahrner

    Holzkünstler, Ranger, Waldarbeiter, Hausmeister, Stallmeister, Zauberer

     

    „Als gelernter Handwerker bietet unser Schwarzwaldhof für mich ein umfangreiches Betätigungsfeld. Ob im oder um das Haus, die Arbeit geht nicht aus.
    Gerne beschäftige ich mich mit meiner Leidenschaft der künstlerischen Bearbeitung von Holz. Ansonsten unterstütze ich meine Tochter Desiree mit den Pferden.
    Besondere Freude erlebe ich im Sommer, wenn viele Kinder auf unserem Hof sind. Dann dürfen sie beim Brennholz suchen, im Stall oder bei sonstigen Arbeiten rund um den Hof mithelfen. In großer Runde ist es dann besonders beliebt, wenn ich meinen Zauberkoffer mitbringe.“

     

    Desiree Fahrner

    Desiree und Sokrates

    Ergotherapeutin, Reitpädagogin (IPTh), Berittführerin (FN), 
    Centered Riding Instructor Level 1

     

    „Seit ich denken kann bin ich von Pferden fasziniert. Durch den Umzug mit meiner Familie auf den Horberlehof 1997 war es mir schon früh gegönnt, eigene Pferde zu halten und somit viel Zeit mit diesen wunderbaren Geschöpfen zu verbringen. Über die Jahre hinweg habe ich an vielen Kursen, Fort- und Weiterbildungen teilgenommen. Viele Pferde und Pferdemenschen haben mich beeindruckt und mir gezeigt, wie schön und harmonisch das Zusammensein mit Pferden sein kann. Einige Erfahrungen haben mich aber auch dazu bewogen, mich von bestimmten Methoden im Umgang mit Pferden abzuwenden. Das Thema Pferd ist eine unendliche Geschichte. Jeden Tag gibt es Neues zu entdecken und kleine Wunder zu erleben. Ich freue mich Ihnen oder Ihren Kindern einen Teil dieser wunderbaren Welt der Pferde näher bringen zu dürfen.“ 

     

    Mehr Informationen zu Desiree Fahrner finden Sie hier.

    Unsere Tiere

    Horberlehof Bordercollies Kaja und Nero

    Nero und Kaja sind vom Horberlehof nicht wegzudenken. Kaja lebt seit 2005 bei uns und ist eine sanfte, treue Seele. Nero ist Kajas Sohn und wurde 2008 geboren.

     

    Elli kam im Herbst 2013 mit Michel auf den Hof – diese Katzen haben wir aus dem Tierschutz. Unsere ältester Kater heißt Paul. Er ist 2001 auf dem Horberlehof geboren. Paul ist ein ruhiger, bequemer Kater. 

     

    Martha ist das Lieblingsschwein des Hausherrn. Sie liebt Spaziergänge um den Hof, das Schlafen im Heu und natürlich das Fressen.

     

    Jolly_Brunhilde_Hermine

    Jolly teilt sich mit Brunhilde und Hermine ein schönes, großzügig angelegtes Freigehege, wo sie von früh bis spät buddeln und spielen können.

     

    Horberlehof Mensch und Tier Pferde

    Jedes unserer Pferde hat einen individuellen Charakter.

     

    Alle Pferde werden gebisslos geritten. Sie fühlen sich ohne Metall im Maul sichtlich wohler, dehnen sich besser und gehen gelöster vorwärts.

    Bei der Arbeit mit unseren Pferden arbeiten wir über „positive Verstärkung", d.h. das erwünschte Verhalten des Pferdes wird belohnt und dadurch bestärkt, das unerwünschte Verhalten wird ignoriert und daher vermindert. 


    Das Ziel dieser Ausbildung ist die körperliche und seelische Gesunderhaltung unserer Pferde. Auf diese Weise sensibilisiert und zur Mitarbeit motivert, haben unsere Pferde sichtbar Freude am Zusammensein mit dem Menschen.

     

    Alle unsere Pferde können Sie hier genauer betrachten!